| Drucken |

Update beA | Dipl. Rpflin. Karin Scheungrab| 3 Zeitstunden

Datum:
25. Mär 2020, 09:00
Ende:
25. Mär 2020, 12:15
-:
-
Preis:
siehe Info Teilnahmegebühr
Ort:
keine Angabe

Beschreibung

SEMINARINHALT

Mittwoch, der 25. März 2020, 09:00 – 12:15 Uhr  - drei  Seminarstunden  

__________________________________________________________________________________

Seit der Einführung von VoIP ist das Versenden von Faxen risikobehaftet. Eine Tatsache, die sich vor allem bei der Übersendung von fristwahrenden Sendungen verheerend auswirken kann. Die Übermittlung per „beA“ ist sicher und kann einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung und Optimierung der Abläufe in der Kanzlei leisten, sowie helfen Zeit und damit auch Kosten zu sparen. Seit dem 01.07.2019 müssen alle übersandten Dokumente „durchsuchbar“ sein. Ab 01.01.2020 beginnen die Bundesländer schrittweise mit der aktiven Nutzungspflicht, dann muss Gerichtspost ausschließlich elektronisch über das beA eingereicht werden. Elektronisch angeforderte EB’s können ausschließlich elektronisch zurückgesandt werden. Plan B bei Ausfall der Technik? Ist Ihre Kanzlei darauf vorbereitet?

Bringen Sie gerne das eigene Notebook, Lesegerät und beA-Karte mit.

Tägliche Praxis:

  • Elektronische Empfangsbekenntnisse sicher abgeben und nachweisen
  • Wer signiert und wenn ja, wie? (Einfache und qualifizierte Signatur/ Signatur „pro absente“ und Urlaubsvertretung/ Dateiformate/ Größe und Bezeichnung der Anhänge)
  • § 130 a ZPO „rauf und runter“ (Sendevarianten nach § 130a III ZPO / Heilung nach § 130a VI ZPO / Eingangsbestätigung nach § 130a V ZPO
  • Zustellung nach § 195 ZPO
  • Archivierung eingehender Nachrichten und Empfangsbekenntnisse

Umsetzung:

  • Sinnvolle Abläufe und Funktionen
  • Einbindung des beA in die tägliche Kanzleipraxis (Etiketten, Kommentare, Berichte )
  • Rechtevergabe ‐ Zugriffsberechtigungen: inner‐ und außerhalb der Kanzlei, Sozietät; Regelungen bei Abwesenheit, Urlaub, Krankheit; Was ist zu tun, wenn Anwalt oder MitarbeiterIn die Kanzlei verlässt?
  • Beweisfragen – Zugangsnachweise – Wiedereinsetzung

Ihre Referentin:              Karin Scheungrab, Dipl. Rechtspflegerin (FH)

Seminarbeschreibung zum Download (PDF):


Dieses Seminar buchen: Update beA | Dipl. Rpflin. Karin Scheungrab| 3 Zeitstunden

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Bonusprogramm „Nimm 3 und spar dabei“

Infos

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben

Kategorie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Hinweise zur Abschaltung von Cookies finden Sie hier in der Datenschutzerklärung. Ja, ich bin einverstanden. Ablehnen